Teilnahmebedingungen

  1. Die Kursplätze werden nach der Reihenfolge des Anmeldeeingangs vergeben.
  2. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des vollen Honorars. Das Honorar muss zur 1. Kursstunde beglichen werden und wird auch dann voll erhoben, wenn der Kursus nicht oder nur teilweise besucht wird.
  3. Die Zahlung erfolgt aussschließlich per Überweisung. Bei Rückbelastungen trägt der Kursteilnehmer die anfallenden Bankgebühren.
  4. Bei Minderjährigen ist die Anmeldung nur mit Unterschrift der Erziehungsberechtigen gültig.
  5. Wenn nicht anders bekanntgegeben, finden in den nordrheinwestfälischen Schulferien sowie an gesetzlichen Feiertagen keine Kursunterrichte statt.
  6. Wir behalten uns vor, Unterrichtstage und Kurszeiten zu verändern, sofern dies erforderlich ist.
  7. Vor Eingang der Anmeldegebühren geschieht der Aufenthalt in den Räumlichkeiten auf eigene Gefahr. Ein Versicherungsschutz besteht nur dann, wenn die Kursgebühr in voller Höhe beglichen wurde.

Tanzschul-Betrieb unter Einhaltung der Hygienevorschriften seit dem 12. Mai wieder möglich!

Weiterlesen